Reicht eine Hypnose Sitzung, um mit dem Rauchen vollständig aufzuhören?

August 12, 2019

Meiner Erfahrung nach nein. Ich habe zwar schon Klienten gehabt, die nach der ersten Hypnose Sitzung mit dem Rauchen aufgehört haben, das war aber eher eine Seltenheit und alle haben nach maximal einer Woche wieder angefangen zu rauchen.

Das ist damit zu erklären:

Im ersten Termin lernen wir uns zuerst kennen. Ich als Hypnotiseurin weiß nichts über Sie. Deswegen führen wir am Anfang ein Anamnesegespräch. Im Rahmen dieses Gespräches erfahre ich mehr über die Ursachen warum Sie überhaupt rauchen, welche Gefühle Sie bei dem Rauchen haben, was haben Sie vom Rauchen bzw. was gibt Ihnen das Rauchen. Ist das ein purer Genuss für Sie, oder z.B. eine Entspannung, oder eher Beruhigung in Stress Situationen? Wann haben Sie überhaupt mit dem Rauchen angefangen und warum?

Mich interessieren Ihre persönlichen Ursachen, damit ich für die weiteren Folgesitzungen die genau für Sie angepassten Hypnose-Suggestionen aufbauen kann. Jede Person ist anders und jeder hat seine eigenen Gründe und Gefühle, die er mit dem Rauchen kompensiert. Erst wenn ich sie kenne, ist eine seriöse, erfolgversprechende Hypnose möglich.

 

Ich glaube denjenigen überhaupt nicht, die behaupten, den Klienten mit einer Hypnose Sitzung von dem Rauchen vollständig befreien zu können! Wie denn, wenn man absolut nichts über den Klienten im Voraus weiß??? Ja, man kann einem auch die allgemeinen Suggestionen geben, nach dem Motto: „Ab jetzt rauchst du nicht mehr“, aber das wird nicht lange halten, weil die Ursachen nicht behoben sind. Das ist meine ehrliche Meinung dazu und so habe ich es auch in der Praxis erlebt.

Deswegen ist das Anamnesegespräch in meiner Art der Arbeit sehr wichtig. In der ersten Hypnose Sitzung, nach dem Anamnesegespräch, machen wir auch eine Hypnose-Probe. Das deswegen, dass Sie einmal sehen wie das ganze abläuft und dass Sie erstmal dieses Gefühl kennenlernen. Ebenso ich schließe aus diesem ersten Mal meine Schlüsse, die mir sehr hilfreich sind für alle weiteren Vorgehensweisen. Ich gebe Ihnen dabei selbstverständlich diverse Suggestionen gegen das Rauchen, sie sind aber allgemein und noch nicht explizit für Sie optimiert.

 

In der zweiten Hypnose Sitzung erreichen wir schon eine ganz andere Qualitätsebene der Hypnose. Nach der zweiten Sitzung ist es sehr wohl möglich, dass Sie dauerhaft mit dem Rauchen aufhören.

 

 

Wie viele Sitzungen braucht man, bis man mit dem Rauchen vollständig aufhört?

 

Auf diese Frage kann ich nicht pauschal antworten, weil das auch eine sehr individuelle Sache ist, die von vielen Faktoren abhängt.

Erfahrungswerte sind von Person zu Person unterschiedlich, abhängig davon z. B., ob man Angst vor der Hypnose hat, wie stark diese Angst ist, kann man sich leichter entspannen oder braucht man etwas länger bis man sich entspannt, hat man Angst davor "die Kontrolle zu verlieren", stimmt die "Chemie“ zwischen dem Hypnotiseur und dem Klienten, bzw. ob das nötige Vertrauen da ist, ist man eine sogenannte offene Persönlichkeit oder eher geschlossen, etc. und es gibt noch viele ähnliche Kleinigkeiten, die den Erfolg einer Hypnosesitzung beeinflussen.

Hypnose ist immer eine Zusammenarbeit zwischen dem Klienten und dem Hypnotiseur. Beide Seiten haben Ihre Aufgaben zu machen: Meine ist es, Ihre eventuellen Barrieren abzubauen, alle Ihre Fragen vor der Hypnose zu beantworten, Ihnen bei der Entspannung zu helfen und Sie sicher und zielgerichtet durch die Hypnose zu führen. Ihre Aufgabe ist es, meinen Worten zu folgen, am besten wie Sie es in diesem Moment können, aus einer entspannten Innenhaltung, denn ein krampfhaftes Wollen kann uns bei der Arbeit nicht hilfreich sein.

Sich auf die Hypnose einzulassen klappt bei manchen auf Anhieb und manche brauchen zwei-drei „Anläufe“. 😊

Letztendlich bestimmt der Klient immer selbst wie viele Hypnose Sitzungen er, bezogen auf sein Problem, haben möchte. Man fühlt das einfach.

Die längste Hypnose Behandlung gegen das Rauchen, die ich durchgeführt habe, bestand aus 4 Hypnose Sitzungen. Zwischen den Hypnose-Sitzungen macht man eine Pause von 3 – maximal 4 Tagen, nicht länger. Die längere Pause kann nur zwischen der ersten und der zweiten Hypnose Sitzung (wo die eigentliche personenspezifische Arbeit beginnt) sein.

 

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weitergeholfen habe und alle wichtigsten Fragen, die ich immer wieder gefragt werde, bezogen auf die Hypnose gegen das Rauchen beantwortet habe.

 

Die Fragen bezogen auf Kosten und die Zahlungsmodalitäten habe ich hier beantwortet:

https://www.starkes-selbst.com/honorare

 

Auch dieser Artikel ist lesenswert: Ablauf der Arbeit (Hypnose) an einem Problem

 

 

 

 

 

Please reload

© 2020 Blom Medien, Copyright by Ana Blom     Kontakt / Impressum     Datenschutzerklärung

  • Facebook Clean Grey
  • Twitter Clean Grey
  • Instagram Clean Grey